Die 10 wichtigsten Hygienetipps

Hygiene ist vor allem in dieser Zeit, dass A und O! Anbei bei paar Alltagstipps.

1. Regelmäßig Hände waschen (vor Mahlzeiten, wenn man nach Hause kommt, vor und während der Zubereitung von Speisen, vor und nach dem Kontakt mit Erkrankten, nach dem Kontakt mit Tieren, nach dem Besuch der Toiletten, nach dem Naseputzen, Husten und Niesen)

2. Hände gründlich waschen (20 -30 Sekunden Zeit lassen und die Seife nicht vergessen)

3. Hände aus dem Gesicht fernhalten 

4. Richtig husten und niesen (Abstand halten und wegdrehen, ein Taschentuch benutzen oder in die Armbeuge niesen) 

5. Im Krankheitsfall Abstand halten (Auskurieren, auf engen Körperkontakt verzichten, Essensgeschirr und Handtücher nicht teilen)

6. Wunden schützen 

7. Auf ein sauberes Zuhause achten (Küche und Bad gesondert reinigen, Putzlappen gut trocknen lassen und häufig auswechseln)

8. Lebensmittel hygienisch behandeln (Empfindliche Lebensmittel gekühlt lagern, Kontakt mit rohen Tierprodukten vermeiden sowie dessen verzehr, Fleisch auf mindestens 70°C erhitzen, Gemüse und Obst gründlich waschen)

9. Geschirr und Wäsche heiß waschen (Ess- und Küchenutensilien mit warmen Wasser und Spülmittel oder in der Spülmaschine reinigen | Bettwäsche, Waschlappen, Handtücher, Putztücher, Unterwäsche bei mindestens 60°C waschen). 

10. Regelmäßig lüften (Mehrmals täglich geschlossene Räume für einige Minuten durchlüften)